Ich habe bereits erwähnt, dass Sie eine MS-DOS-Startdiskette in Windows

XP erstellen können. Mehrere Leser haben nach Einnahmen gefragt, also hier ist es.

Legen Sie fast alle Ihre Disketten in Ihre Festplatte ein und starten Sie den Windows Explorer.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild von Laufwerk A und wählen Sie

< p> im Format aus Dialog. Wählen Sie das Tourfeld mit dem Titel „Eine MS-DOS-Investitionsdiskette erstellen“ und

klicken Sie dann auf „Start“. Klicken Sie bei jedem unserer Warndialogfelder auf OK, um fortzufahren.

Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, klicken Sie im Dialogfeld Format abgeschlossen auf OK.

Kehren Sie zum Dialogfeld “Format” zurück. , klicken Sie einfach auf OK, um das Dialogfeld zu schließen und

fortzufahren.

Das formatierte Laufwerk enthält wichtige Dokumente:

Autoexec.Bat

Command .Com

Config.Sys

Anzeige .Sys

Ega.Cpi

Ega2.Cpi

Ega3 . Cpi

Io.Sys

Keyb.Com

Keyboard.Sys

Keybrd2.Sys

Keybrd3. Sys

Keybrd4.Sys

Mode.Com

Msdos.Sys

Hinweis. jemand, den ich nicht kennen sollte. Wenn Sie die neue Frage

haben, vergewissern Sie sich, dass Sie sie nicht an eine der richtigen Dateien anhängen.

Dieser Artikel „Erstellen einer MS-DOS-Startdiskette für Windows in XP“ wurde wirklich veröffentlichtITworld.

Copyright © 2002 IDG Communications, Inc.